Kuratorin

Gila M. Schenkluhn

Bildung verflacht immer mehr in eine Verschulung, in ein durch Fragebogen abrufbares rationales Wissensgebäude. Ich möchte beitragen, daß wieder die Tiefendimension des Menschen berücksichtigt wird und das Herz wieder in der Bildung den ihm zustehenden Platz bekommt.

    Klaus Friedrich - KuratorKurator

    Klaus Friedrich

    Bildung kann nicht nur das Leben verbessern, sie kann Menschen glücklich machen. Sie ist die Kunst das Wissen so zu vermitteln, dass es die Menschen begeistert.

    Prof. Dr. H. Schenkluhn - 1. Vorstand1. Vorstand

    Prof. Dr. H. Schenkluhn

    Ausbildung beschäftigt sich mit der Vermittlung der heute rasant wachsenden Wissensinhalte, Bildung mit der Entwicklung der menschlichen Persönlichkeit, mit der Entfaltung des Gefäßes, das dieses Wissen aufnehmen soll. Beide zusammen haben die Chance zur Lösung der anstehenden gesellschaftlichen Fragen.

      Jochen Koester - 2. Vorstand2. Vorstand

      Jochen Koester

      Bildung bedeutet so sehr Unterschiedliches in den verschiedenen Teilen dieser Welt. In der einen Region wird sie geradezu verehrt, dort als notwendige Ausstattung des Einzelnen betrachtet. Dann wieder als sehr teuer erworbene soziale Grundvoraussetzung, anderenorts aber auch wieder als unnötiger Ballast für die Einen, der nur ganz bestimmten Teilen der Gesellschaft überhaupt zusteht. Letztlich ist sie mit verantwortlich für Wohlergehen und Gedeihen ganzer Landstriche.